Frauen


WAS : Vote D: Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund an der Bundestagswahl 2017

WO: Box66-Interkulturelles Beratungs-und Begegnungszentrum für Frauen und Familien

Sonntagstr.9, 10245 Berlin

WANN: 28.8.2017

Wir packen es an! Frauen mit Migrationsgeschichte stärken Politik!

Multiplikatorinnenschulung und Informationsveranstaltung für polnische Frauen, die Interesse an Partizipation in der Politik haben und sich in der polnischen Community für eine starke Beteiligung von Menschen mit Migrationsgeschichte bei der Bundestagswahl 2017 einsetzen wollen.

Die Veranstaltung soll den Teilnehmerinnen die Möglichkeit bieten, sich mit den Direktkandidatinnen und Direktkandidaten für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg (u.a. die ebenfalls eine Migrationsgeschichte haben) auszutauschen.

Am Ende der Veranstaltung soll ein zweisprachiges Papier mit Argumenten zu der Frage erstellt werden, warum sich Bürgerinnen und Bürger von der polnischen Community an der Bundestagswahl beteiligen sollen.

Die Argumente und eine Fotodokumentation werden wir über die Social-Media-Kanäle (z.B. Facebook) verbreitet und somit für die Teilnahme der polnischen Community an die Bundestagswahlen werben.

****Teilnahme nur auf individuelle Einladung

Kontakt: Anna Czechowska

Mail: presse@agit-polska.de

Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Vote D: Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund an der Bundestagswahl 2017“ von Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung.

Mehr Informationen unter:
www.vote-d.de

Mit Unterstützung von:
Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V.
EAF Berlin

Die Veranstaltung eröffnet eine Reihe der deutsch-polnischen Frauenprojekte, die einen besonderen Platz bei agitPolska e.V. finden werden. Wir wollen gerne ein DEUTSCH-POLNISCHES FRAUENFORUM FÜR POLITIK; KULTUR UND WIRTSCHAFT gründen. Das Ziel des Forums ist u.a. Empowerment für Frauen in den Themen wie Lobbyarbeit, Projektmanagement sowie Vernetzung. Damit wollen wir erreichen, dass mehr polnischsprachige Frauen sich in den Bereichen Politik, Kultur und Wirtschaft einmischen, mitbestimmen und mitgestalten.

Förderung: