Junges Polen


programm:

junges polen. mloda polska.

Veranstaltungsreihe im Rahmen des Deutsch-Polnischen Jahres und der Städterpartnerschaft Bremen–Danzig

dienstag 21.02.2006 bis samstag 25.03.2006

vernissage | projektionen | graffiti | konzert | tanz

24.02.06 vernissage

19:00 // spedition, am güterbahnhof

begrüßung: magdalena ziomek-beims (agitpolska e.v., bremen)

eröffnung: hans koschnick (bürgermeister a.d., bremen), jan granat (generalkonsul der republik polen in hamburg)

einführung: beata belzak (wro, wroclaw)

mit außenprojektionen und graffiti-live-event.

24.02.06 „gangsta. hippster. hopstar.“

22:00 // spedition am güterbahnhof

live:

don guralesko, dj kostek, mc kasta (poznan)

kazooya’s bbc feat. mafia clikk (bremen)

dj kostek (poznan), sick girls (berlin)

workshop | diskussion

21.02. – 23.02.06 comicworkshop „so you wanna be a comic-art-star?“

täglich von 11:00 – 15:30, inkl. einer halbstündigen mittagspause //

hochschule für künste, speicher XI, raum 110.080

mit jakub rebelka und benedykt szneider (gdansk)

der comicworkshop richtet sich an jugendliche und erwachsene, die lust auf comics und erfahrung im zeichnen haben. polnische comickünstler, deren comics in der ausstellung zu sehen sind, vermitteln tipps und tricks.

anmeldung bis 19.02.06 bei iwona bigos

tel. +49 172-4145474, mail fantastyczna@arcor.de

23.02.06 diskussion „mit comics leben“

17:00 // hochschule für künste, speicher XI, raum 110.080

mit jakub rebelka (gdansk), benedykt szneider (gdansk), grzegorz biermann (hamburg/gdansk), marcin hofman (bremen), bert dahlmann (bremen), andreas keiser (bremen)

moderation: prof. wolfgang schlott (forschungsstelle osteuropa an der universität bremen)

comickünstler aus polen und deutschland, der bremer panel-herausgeber bert dahlmann und marcin hofman von agitpolska e.v. diskutieren über die unterschiedlichen Situationen in den polnischen und deutschen comicszenen.

kurzfilmfestival

03.03.06 kurzfilmfestival „filmowe podlasie atakuje! – filmische podlasie greift an!“

22:45 // schauburg, vor dem steintor 114

filmkollektiv hermanos de chamuco

mit dem koordinator des projektes „filmowe podlasie atakuje!“, maciek rant (bialostocki osrodek kultury/ kulturzentrum bialystok) und krzysztof sienkiewicz vom filmkollektiv hermanos de chamuco

partisanen des polnischen off-kinos bannen östliche energie und spiritualität auf zelluloid: maciek rant und krzysztof sienkiewicz stellen kurzfilme vor, die vom bedrohten und einzigartigen über- oder außerirdischen erbe der menschheit erzählen. die filme zeigen intelligente treffen von dichtern, bauern, deutschen bibern und verlogenen politikern. es werden neue regeln des unabhängigen films aufgestellt und das kommerzielle kino wird bis auf seine grundfesten zerstört. hollywood fordert bereits, das die polnische regierung dem filmischen treiben von hermanos de chamuco ein ende bereitet, aber die ostpolnische region podlasie schlägt unbeirrt zurück!

vor und nach dem film öffnet das foyer der schauburg mit rot-weißen getränken und musik von dj sputnik (hamburg/gdansk).

comicbasar | vortrag | comic couture| konzert | tanz

11.03.06 „superhelden unterwegs“

spedition, am güterbahnhof

comicbasar. 14:00 – 18:00

ein nachmittag rund um den comic zum stöbern, tauschen, sammeln in den alten güterabfertigungshallen der spedition.

anmeldung bei marcin hofman mail marcin@uni-bremen.de

keine standgebühren!

vortrag „polnische comics nach der revolution der weißen socken“. 17:00

von marcin hofman (agitpolska e.v., bremen)

marcin hofman berichtet über entwicklungen und veränderungen in der polnischen comicszene nach 1990 und über den einfluß roter capes und weißer socken auf die aktuelle situation polnischer comics.

„superhero disko“. 21:00

scraash! comic couture.

super-helden-und –schurken-performance und 3d-videoinstallation, susanne catharina willand (bremen)

„speedybella“. comic-dessous. schau und boutique.

dick4dick (gdansk)

konzert und videoperformance. wet and dirty: super-trash-elektro-pop von bon jovi bis elvis presley.

www.dick4dick.net

micha + u-lee (göttingen)

16.03.06 film und bar

verrückte hunde und polnische film-leckereien,

serviert von „junges polen“.

21:00 // zakk, sielpfad 11

film | konzert | tanz

24.03.06 „Im polnischen Himmel“

spedition, am güterbahnhof

„wesele – die hochzeit“. 20:00

pl 2003, regie: wojtek smarzowski, 109 min., of m. engl. ut

filmmusik von tymon & transistors

ein film weniger um den segen der liebe als um den fluch des geldes. rund um eine „kleinbürgerhochzeit“ verfolgt die kamera unbeteilgt, erbarmungslos und neugierig die zahlreichen geschäftlichen verhandlungen um saalmiete, brautgeschenk, einen heuchlerischen pfarrer und den sparsamen brautvater, der die feier ausrichten muß und versucht ein schnäppchen zu schlagen, das ihn teuer zu stehen kommt.

tymon & transistors (gdansk). 22:00

der vielseitige jazzavantgardist tymon tymanski spielt mit den transistors die hochzeitsmusik aus dem film. die russendisko kann baden gehen! intelligent-ironische, herzerwärmende hausmacherkost zwischen folklore, disco-polo und pop mit derben texten.

26.03.06 finissage

18:00 // spedition, am güterbahnhof

führung mit beata belzak (kuratorin, wro wroclaw)

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.