Workshop- und Vortragsreihe “Keine Angst vor den Nachbarn – mit dem Islam Tür an Tür”


agitPolska lädt sehr herzlich zu einer Workshop- und Veranstaltungsreihe im Club der Polnischen Versager ein.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

“Keine Angst vor den Nachbarn – mit dem Islam Tür an Tür” – Workshops und Vorträge 

Berlin ist ein multikultureller Ort – das Zusammenleben mit verschiedenen Nationalitäten und Kulturen scheint selbstverständlich. In Zeiten sich verändernder gesellschaftlicher Verhältnisse und zunehmender Konflikte zwischen christlich und muslimisch geprägten Staaten zeichnet sich eine steigende Muslimfeindlichkeit in Europa ab. Für ein besseres Miteinander mit unseren muslimischen oder aus muslimisch geprägten Ländern stammenden Nachbarn laden agitPolska und der Club der Polnischen Versager herzlich zu den folgenden Workshops und Vorträgen ein:

Radio-Workshops – Mache deinen eigenen Radiobeitrag

Der Radioworkshop wird für Jugendliche mit polnischem Migrationshintergrund im Alter von 16 – 27 Jahren angeboten. Die Teilnehmer_innen werden an das Medium Radio nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch herangeführt indem sie selbst einen Radiobeitrag zum Thema Islam erstellen. Dies entsteht ohne zusätzliche Technik, einfach mit ihren Smartphones. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer_innen in einer Reihe von Vorträgen einen Einblick in das Thema. Nach Abschluss der Workshops werden die Radiobeiträge in einer öffentlichen Präsentation im Club der Polnischen Versager vorgestellt.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung zu den Workshops per Email unter: kontakt@agitpolska.de


Vortragsreihe

Neben den Workshops wird eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema “Keine Angst vor den Nachbarn – mit dem Islam Tür an Tür” angeboten. Ziel ist es, den Teilnehmenden die Kultur, die Religion und das Alltagsleben unserer islamischen Nachbarn näher zu bringen und Diskussionen anzuregen.

Termine Workshops (nur nach Anmeldung):

  • Sonntag 14.06.2015 / 10:00 – 18:00 Workshop Einführung in das Thema und Radiotechnik
  • Montag 15.06.2015 / 19:00 – 22:00 Vortrag und Übung zu Interviewführung mit Magdalena Olszewska, Kunsthistorikerin, ehem. Galerie TANAS
  • Mittwoch 17.06.2015 / 19:00 – 22: Vortrag und Übung zu Interviewführung mit Max Borowski, Journalist
  • Sonntag 21.06.2015 / 10:00 – 18:00 Workshop Vorbereitung des Audiomaterials (Schnitt, Montage)

 

Termine Vortragsreihe (öffentlich):

  • Montag 18.05.2015 // 19:00 – 21:00 Thema: Muslime in Deutschland, Nina Mühe, Ethnologin, Fachgebiet Islam in Europa
  • Mittwoch 20.05.2015 // 19:00 – 21:00  Thema: Islam – eine Religion leben, Amina Tasdan, Islamwissenschaftlerin
  • Montag 15.06.2015 // 19:00 – 21:00  Thema: Türkische Zeitgenössische Kunst, Magdalena Olszewska, Kunsthistorikerin, ehem. Galerie TANAS
  • Mittwoch 17.06.2015 // 19:00 – 21:00  Thema: Islam in den Medien, Max Borowski, Journalist (angefragt)

 

Veranstaltungsort:

Club der polnischen Versager e.V.

Ackerstr. 168

10115 Berlin

Das Projekt findet im Rahmen von WIR HIER – Kein Platz für Muslimfeindlichkeit in Europa – Migrantenorganisationen im Dialog“ statt und wird durch das Programm „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Jugend Demokratiefonds Berlin im Rahmen des Programms „STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss“ gefördert.

WIR HIER! wird von einem Projektverbund aus drei Partnern getragen: La Red – Vernetzung und Integration e. V. (Koordination), Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung e.V. und agitPolska – Polnisch-Deutsche Initiative für Kulturkooperation e.V.

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.