Dzień Dobry! Willkommen zum deutsch-polnischen Familienwochenende!


Dzień Dobry!

Willkommen!

Am 02. und 03. Juli 2016 veranstalten der Verein agitPolska e.V. in Kooperation mit dem FEZ-Berlin erstmalig in der europaweit größten nicht kommerziellen Kinder-, Jugend- und Familienfreizeiteinrichtung mit jährlich 800.000 Besucher*innen das deutsch-polnische Familien-Wochenende „Dzień dobry“. Uns liegt diese Veranstaltung aufgrund der deutsch-polnischen Nachbarschaft und der „gewachsenen“ Nähe sehr am Herzen. 
Ziel der Veranstaltung ist es, Berliner und Brandenburger Familien unter Einbeziehung der polnischen Community Berlins ein modernes Bild von Polen zu vermitteln. In diesem Zusammenhang wird auch die europäische Kulturhauptstadt 2016 Wrocław präsentiert. Die Veranstaltung soll auch einen Beitrag dazu leisten, das Verständnis füreinander und die freundschaftliche Verbundenheit weiter zu vertiefen. 
Wir erwarten zu dieser Veranstaltung bis zu 3.500 Besucher*innen. 
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen: 
– die Vermittlung des/r modernen polnischen Lebens, Kultur und Sprache                  
 – der interkulturelle Austausch beider Nationen
Wie wir diesen Event gemeinsam gestalten: Wir bieten den Gästen ein abwechslungsreiches und vielseitiges Mitmach- und Kreativangebot, ein Bühnenprogramm mit polnischen und deutschen Künstler*innen sowie ein Stadtspiel für die kleinen Besucher*innen, bei den ihnen Einblicke in das Leben deutscher und polnischer Familien geboten werden. Dazu gehören u.a. Märchen polnisch-deutsch erzählt, Minisprachkurse (auch in Kooperation mit dem Projekt PolenMobil/angefragt), wie Familien in Warschau und Berlin leben. Kulinarisches aus Polen – wie z.B. die deutsch-polnische Schülerfirma „Café zum Glück“ vom Schloss Trebnitz – und der Berliner Region bereichern das Angebot.                            
Auf einem Bauernmarkt, der überwiegend polnische landwirtschaftliche  Bio-Produkte aus der grenznahen Region anbietet, können die Besucher*innen für ein Picknick auf der vorbereiteten Picknick-Wiese polnische Spezialitäten kennenlernen, erwerben und probieren. 
Für die handwerklich Interessierten und Kreativen wird traditionelles und modernes polnisches und deutsches Handwerk vorgestellt – zum staunen, kaufen und selbst ausprobieren. 

Alle Informationen finden Sie auf dem
DzienDobry_FLYER

Die Realisierung des Kooperationsprojekts erfolgt in Zusammenarbeit mit vielen deutsch-polnischen / polnisch-deutschen Vereinen, Organisationen und Institutionen aus Berlin und Brandenburg wie zum Beispiel der Senatskanzlei Berlin – Referat für Europaangelegenheiten / Städtepartnerschaften, dem Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, dem polnischen Fremdenverkehrsamt, der Gesellschaft für deutsch-polnische Nachbarschaft „Sąsiedzi“ e.V., der deutsch-polnischen Gesellschaft Brandenburg e.V., Schloss Trebnitz – Bildungs- und Begegnungszentrum e.V., dem polnischen Sprachcafé und dem Schulverein Oświata und Stacja Muranów aus Warschau.
Das Projekt wird großzügig gefördert von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Schirmherrschaft haben der polnische Botschafter Herr Marganski und der Beauftragte der Regierung für de-pl Beziehungen Herr Woidke übernommen
No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.