agitPolska e.V.


AUSSCHREIBUNG MENTORING-PROGRAMM

Verlängerung der Anmeldung für Mentorinnen bis 15.05.2018

 


THEATERWORKSHOP: Körpertheater und Objekttheater-Frauenbilder 15.5.2018

 

 


DISSKUSION: Integrationspolitik in Berlin?! 16.5.2018


WORKSHOP MIT EWA WANAT – Counter Speech auf Facebook 5.6.2018


WORKSHOP MIT MARTA FREJ –  “Wirtualnie też boli” 6.6.2018


Deutsch-Polnische Konferenz „PolMotion bewegt die Zukunft! 8.6.2018


Fachkonferenz Arbeits- und sozialrechtliche Grundfragen der Gleichbehandlung von ArbeitnehmerInnen 28.6.2018


agitPolska e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ursprünglich zum Ziel gesetzt hat, polnische Kultur in Deutschland und deutsche Kultur in Polen zu präsentieren. Unser Vorhaben war es, jungen und talentierten Künstlern aus Polen und Deutschland eine Plattform zu bieten. Der direkte Austausch von Kunst und Kultur zwischen Polen und Deutschland sollte nicht nur beide Kulturen näherbringen, sondern auch kritische Dialoge anregen. Als in Deutschland lebende Polen ist dies uns ein ganz persönliches Anliegen. agitPolska e.V. wurde im 2005 von Magdalena Ziomek-Frąckowiak in Bremen gegründet und ist im Jahr 2010 nach Berlin umgezogen.

Mit dem Umzug nach Berlin und durch die Tatsache, dass der Verein neue Mitglieder gewonnen hat (aktuell um die 30 aktive Mitglieder) und neue Zielgruppen und Bedarfe entdeckt hat sich das Profil von agitPolska e.V. über Partizipationspolitische-, Arbeitsmarkt-, Frauen- sowie Jugendprojekte erfolgreich erweitert. Quer durch Polen und Deutschland arbeiten wir mit vielen zivilgesellschaftlichen und institutionellen Partnern zusammen. Berlin oder Bremen, Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern, Stettin, Warschau oder Danzig – wir sind überall dort, wo es kreative Energie und Kooperationswillen gibt, polnische wie deutsche moderne Projekte und auf die Beine zu stellen! agitPolska e.V. will den interkulturellen Austausch, will zeigen, diskutieren, anregen, verbinden!